Bereich Themenwelt angeln 20181209

Angel-Forum

Top-Information von Experten & Team-Anglern

Im Angel-Forum stehen erneut spannende Vorträge und Präsentationen auf dem Programm. Treffen Sie bekannte Team-Angler und Experten, die ihr Know-how gerne an Sie weitergeben.

Das sind die Referenten im Angel-Forum 2018:

Torsten Ahrens – media & fishing team (Norwegen - Meeresangelprofi)

Torsten Ahrens ist bekannt als freier Autor von Angelzeitschriften, sowie über 30 Filmproduktionen für Angler - unter anderem zu sehen auf dem Pay TV Sender „Planet“. Er zeigt auf der Bühne mit seinen brandneuen Multi-Media Vorträgen Trends, Neuheiten, Wissenswertes zum Thema Raubfischangeln, das Angeln in Norwegen, Island und den Traum eines jeden Anglers: das Fischen auf Blue Marlin. Spektakuläre Drills und kapitale Fische runden seine Vorträge ab.
Zwischen seinen Vorträgen steht ihnen dieser Top-Profi in einem Workshop Rede und Antwort, neben Beratungsgesprächen von Rollen, Ruten, Schnüren und diversen Zubehör, bis hin zum Köder-Tuning und Binden diverser Raubfisch-Vorfachmontagen.

 

Veit Wilde – Fishing Tackle Max (Zander-Experte)

Veit Wilde ist fanatischer Zanderangler und bekannt durch zahlreiche Artikel und DVD-Videos in der Angelzeitschrift BLINKER. Er fischt aus Überzeugung vom Ufer aus mit der Spinnrute und fing dabei allein im Jahr 2013 sagenhafte 12 kapitale Zander jenseits der 90 Zentimeter-Marke. Auch andere Raubfische, wie Hecht, Wels oder Rapfen, lassen ihn nicht kalt. Meist angelt er in der Elbe und anderen Flüssen, aber auch in Seen und Kanälen. Sein umfangreiches Wissen stellt Veit der Anglerschaft auch als Guide und Produktentwickler zur Verfügung.

 

Rico Streul – GARMIN

Rico Streul (41) fischt bereits seit seinem sechsten Lebensjahr und hat sich inzwischen auf Waller und Hecht spezialisiert. Da es nicht immer leicht ist, diese zu finden, greift Streul gerne zum Echolot. Um damit genauso erfolgreich zu fischen wie die Profis, muss man sich mit Echoloten sehr gut auskennen, muss sie lesen und verstehen können. Nach vielem Probieren fiel seine Wahl auf ein Gerät von Garmin, das ihm bei zahlreichen Touren ordentliche Fänge bescherte. Sein Wissen hat er bei zahlreichen Schulungen vertieft und gibt dies heute bei Vorträgen und persönlichen Gesprächen gerne weiter.

 

Markus Pelzer – Pelzer Baits

Markus Pelzer angelt seit 30 Jahren intensiv auf Karpfen und ist durch Berichte in Fachmagazinen, Vorträgen und seiner eigenen Marke, für Karpfenangelgerät und Futter bekannt.

 

Benedikt Götzfried – TOPWATER Produktion (Raubfisch-Experte)

Bereits im Alter von 10 Jahren begann Götzfried mit dem Angeln, zunächst versuchte er sich in sehr vielen verschiedenen Angeltechniken bevor er im Alter von 14 Jahren in den Vereinigten Staaten das erste Mal einen Oberflächenköder an der Rute hatte. Seit diesem Zeitpunkt war für ihn klar, dass er genau seine Angeltechnik gefunden hatte. Zurück in Deutschland hat er in den folgenden 10 Jahren fast ausschließlich an der Wasseroberfläche gefischt. Da es hierzulande kaum vernünftiges Material für diese Angeltechnik gab, baute er die ersten Köder selbst und im Jahr 2008 entstand die Idee, das Ganze auf den Markt zu bringen. Mit den ersten Videos über das Spinnfischen an der Oberfläche und den ersten Messen, auf denen er seine Köder vermarkten wollte, kam das Ganze ins Rollen und Ende 2008 gründete er Topwater - Productions.

 

Enrico Di Ventura – WESTIN (Raubfischangler aus Überzeugung)

„Für mich gibt es nichts Besseres, als die Spannung während des Angelns, und die Hoffnung auf den stets zu erwartenden Biss!“ So beschreibt er seine Sicht vom Hobby, das uns alle verbindet. Den Startschuss in die Szene setzte er bereits 2007. Mittlerweile also für viele ein bekanntes Gesicht. Seine größten Erfolge feierte er mit dem Sieg der Luremasters 2017, dem Vize – Europameistertitel 2018 und schließlich mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft im Raubfischangeln vom Boot (World Predator Classic).
Sein Hauptaugenmerk liegt auf dem modernen Spinnfischen auf Raubfisch, wo er schon etliche Male magische Marken knacken konnte. Doch auch im Bereich Meeresangeln ist er sehr bewandert, und so ist er Jahr für Jahr in Norwegen zum Spinnfischen auf große Atlantikräuber, oder im kalten Wasser der Ostsee auf Meerforelle unterwegs. Eben ein Raubfischangler aus Überzeugung!

 

Michael Kahlstadt, Forellenexperte, Team-Angler FTM Trout

Angelmagazin- und Buchautor Michael Kahlstadt ("Angeln am Forellensee" und andere) gehört zu den renommiertesten Forellenanglern Deutschlands. Durch seine Arbeit als Entwickler für Angelgeräte, seine regelmäßige Kolumne "Fit für den Forellensee" in der "Angelwoche" und seine Artikel im Blinker erlangte er überregionale Bekanntheit. Darüber hinaus erfreut sich sein Youtube Kanal "MikesBigTrouts" großer Beliebtheit.
Er angelt seit seiner frühesten Jugend und spezialisierte sich in den letzten 15 Jahren auf Put and Take Seen. Dort stellt er neben den begehrten Salmoniden auch Stören, Wallern und Karpfen nach.

 

Dr. Thomas Klefoth

MSc. Fischereiwissenschaften und Verbandsbiologe beim Anglerverband Niedersachsen e.V. Projektleiter für das Großprojekt "BAGGERSEE" in Zusammenarbeit mit dem IGB unter Leitung von Prof. Dr. Robert Arlinghaus. Angelt seit er laufen kann von Aal bis Zander "auf alles", zuhause wie auch auf Reisen. Großes Interesse daran, neueste Forschungsergebnisse auf das praktische Angeln zu übertragen.

 

Dr. Matthias Emmrich

Diplombiologe (Arbeit über Kormoran und Fischbestand im Dümmer) und Verbandsbiologe beim Anglerverband Niedersachsen e.V. Zuständig für die Verbandsgewässer und die AVN-Teichanlage in Poggenhagen und die dort angesiedelten Artenschutzprojekte für Edelkrebs, Quappe, Krausche & Co. Als Angler meist auf Großraubfischjagd im Mittellandkanal, an den Gewässern des FV Hannover oder zuhause im Lippischen.