Pferd & Jagd – Hannover, 5. - 8. Dezember 2019 – Messe Hannover

Innovations-Award PFERD (Halle 24)

Produkt-Award „Innovation Pferd“ würdigt herausragende Ideen

Zum nunmehr vierten Mal veranstaltet die Pferd & Jagd gemeisnam mit dem Fachverlag PARAGON den Produkt-Award ‘INNOVATION PFERD‘, der herausragende Ideen, Neuheiten und/oder Weiterentwicklungen eines Produktes der Pferdebranche auszeichnet.

Bewerben können sich Aussteller aus den Bereichen Ausrüstung Pferd, Ausrüstung Reiter sowie Pferdehaltung. Als Bewertungskriterien wird die gestalterische und technische Innovation, Funktionalität, Produktentwicklung, Designkonzept und -ausführung, Stimmigkeit des Designs, Materialqualität zugrundegelegt.

Die Verleihung der Preise mit Überreichung der Urkunde erfolgt auf der Pferd & Jagd am Freitag, 6. Dezember 2019.

Die Nominierten Produkte 2019

HORSE PROTECTOR ist die erste Pferdeboxenkamera auf dem deutschen Markt, die mit künstlicher Intelligenz (KI) arbeitet. Das Besondere an KI ist, dass das System in der Lage ist, das individuelle Verhalten jedes Pferdes zu erlernen. HORSE PROTECTOR kennt so mit der Zeit die spezifischen Eigenarten des Tieres. Auf Basis dieser Erkenntnisse liefert das System sekundengenaue Analysen und warnt bei Auffälligkeiten (z. B. bei Anzeichen einer Kolik). Des Weiteren liefert HORSE PROTECTOR genaue Verhaltensanalysen über Tage, Wochen und Monate hinweg.

ACARIS GmbH in Halle 26, Stand B15

Die Careflex Massage-Bürste von Animalon besteht aus drei PVC-Elementen mit vorgefertigten Hohlräumen zur Gewichtsreduktion, die in eine weiche Gummiform eingelassen werden. Das Gummi-Material, welches eine hohe Reißfestigkeit besitzt und zugleich extrem elastisch ist, lässt sich nahezu nicht plastisch verformen. Außerdem sorgt das weiche Gummi am Pferdekörper für eine wohltuende Massage, ohne die Pferdehaut zu verletzen. Der Massage-Striegel ist die perfekte Bürste für Pferdeliebhaber mit zarten Händen oder gar einem Handicap in der Hand, aber auch für jeden, der seinem Pferd etwas Gutes tun und seine tägliche Routine zu einem Wohlfühlerlebnis machen möchte.

Animalon GmbH in Halle 17, Stand F76

Der Multizaum „Balancio Kork“ vereint viele verschiedene Funktionen (Kappzaum, Caveson, Sidepull, Trense, kolumbianisches Bosal). Kork bietet als Alternative zu tierischen Produkten aus Leder einige Vorteile im Handling. Durch seine natürliche Struktur ist Kork etwas rauer in der Oberfläche, rutscht daher weniger als Leder und ist trotzdem ganz einfach mit einem feuchten Lappen zu reinigen. Im Vergleich zu Echtleder Produkten ist unser Kork leichter, softer, widerstandsfähiger gegenüber äußeren Einflüssen und insgesamt pflegeleichter.

Balanced Horseman in Halle 26, Stand H50

Der Neo L SR beeindruckt vor allem durch sein innovatives Lichtkonzept und sein exklusives Design. Der Vollpolyesteranhänger bietet mehr Licht und Raumgefühl durch aufstellbare, in die Dachpartie hineinlaufende getönte Panoramaseitenfenster. Die seitlichen Fenster sorgen für eine optimale Belüftung und verhindern gleichzeitig, dass das Pferd beim Transport direktem Lichteinfall ausgesetzt wird.
Ein weiteres Highlight sind die 4 Zugangstüren des Anhängers und sein begehbarer Sattelraum. Zudem besitzt der Neo L SR eine variable Mittelpfostentrennwand.

Böckmann Fahrzeugwerke in Halle 26, Stand A64

Greensan ist ein neuer Zuschlagstoff, bestehend aus Weichholz und somit ein reines Naturprodukt. Er kann die synthetischen Zuschlagstoffe (z.B. Vlies) im Reitboden vollständig ersetzen. Greensan sorgt für die hohe Scherfestigkeit im Reitsand und erzeugt zusätzlich einen besonderen Federeffekt. Von seinen Eigenschaften ist er den synthetischen Zuschlagsstoffen ähnlich. Aufgrund seiner Struktur speichert Greensan problemlos größere Wassermengen.
Die Innovation bei diesem Produkt liegt darin, dass es dem Reitbodenbau ermöglicht, seine Reitböden ausschließlich auf Naturbasis in hervorragender Qualität zu bauen.

„Der grüne Sand“ GmbH & Co. KG in Halle 26, Stand D93

Der Equimero Longiergurt ist der erste Longiergurt für maximale Bewegungsfreiheit. Durch den Sandwichaufbau entsteht im Longiergurt selbst eine Art Tasche, in der die Ringe unsichtbar vernäht sind und der Carbonbogen eingebettet ist. Die Filzunterlage des Gurtes kann mittels Klett und Druckknöpfen optimal in die Kammer eingelegt werden und zieht sich nicht beim Angurten auf den Widerrist. Die keilförmigen Polster sind mittels Klett frei positionierbar und in zwei Stärken erhältlich.

Equimero in Halle 17, Stand E88

Das ComfortStall Bodensystem besteht aus drei Komponenten: Das Herzstück ist die „Precision Foam“, eine orthopädische Polsterung mit einzigartigen, elastischen und ergonomischen Eigenschaften. Diese schmiegt sich an den Huf an, schont die Gelenke und dämmt Erschütterungen und Schläge. Das „IronClad TopCover“ ist extrem stabil und widerstandsfähig, jedoch gleichzeitig flexibel genug um den therapeutischen Nutzen des darunter liegenden, elastischen Polsters zu erhalten. Mit den Befestigungsleisten, den „HDPE Anchor Strips“ wird das TopCover an den Stall-bzw. Boxenwänden angebracht.

Farm & Stable KG in Halle 26, Stand B90

Die Luna Longe ermöglicht ein einfacheres und vor allem sicheres und pferdefreundlicheres Longieren. Ein Aufrollmechanismus in einem Gehäuse sorgt dafür, dass die Longe immer gespannt ist (8 Meter lange Longe). Es besteht immer eine sanfte Verbindung zum Pferdemaul (mit 100 Gramm Zugkraft, die auch beim Reiten angestrebt wird) Mit der Peitschenmulde hat der Longenführer vorübergehend eine Hand frei, er kann das Pferd aber dennoch weiterhin einrahmen.

AVARELA Reitsport GmbH in Halle 17, Stand E89

Zur Herstellung der Außenschale verwendet Egide statt herkömmlichen Kunststoffen ökologische Flachsfasern, die ältesten Fasern der Welt. Das ökologische Material ist UV-beständig und kratzfest. Die besonders leichte Außenschale ist in drei Größen erhältlich und wird durch seine Innenpolster individuell der jeweiligen Kopfform angepasst. Dies bietet einen optimalen Tragekomfort.

Reitzeuch in Halle 16, Stand D24

GoLeyGo 2.0 und Covalliero haben den ultimativen Panikverschluss entwickelt. Der Verschluss funktioniert durch ein Magnet-Rast-System, das auch unter Belastung sicher und schnell zu entriegeln ist. Der dazugehörende Adapter-Pin, der beim Halfter montiert wird, zieht durch das Magnet im Verschluss selbständig ein und wird sicher im Verschluss gehalten. Der Führstrick wird im Verschluss verankert, Knoten und Klammern werden nicht mehr benötigt. Die getestete Bruchlast von 350 kg ist extrem hoch.

Friedrich W. Haas GmbH in Halle 16, Stand F90 & G83

Der Fency V6 überwacht stetig die gesamte Zaunanlage und steht via Handy mit Ihnen in Kontakt. Die Funktionen auf einen Blick: Stetige Überwachung des Zaunes, Abrufen aktueller Informationen zum Zaunstatus, Ein- und Ausschalten des Weidezaungerätes per SMS, Alarm bei Störung durch Fehler an der Zaunanlage oder Stromausfall, Digitales Hütebuch fency web – wichtig für den Versicherungsfall.

TEXAS Trading GmbH in Halle 26, Stand D84

Der Hoflader von Thaler beeindruckt mit seinem Lenksystem. Die Vorteile der Allrad- und der Knicklenkung werden in einem Lader vereinbart. Durch die Auswahlmöglichkeiten an weiteren Lenkungsarten (Vorderachslenkung und Hundeganglenkung) bietet der Hoflader zusätzlich mehr Sicherheit für das bedienende Personal sowie die Maschine.

Thaler GmbH & Co. KG in Halle 26, Stand B98